Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Nicole Walter ist Vorsitzende der CDU Oranienburg und seit zehn Jahren ehrenamtlich in der Kommunalpolitik aktiv. Die 41-jährige Stadtverordnete und Kreistagsabgeordnete hat in dieser Zeit viel bewegt und kandidiert jetzt für den für den Landtag Brandenbu
18.01.2018
„Wir sind nicht die Müllkippe von Oberhavel!“
Spätestens als Dietmar Wackrow am Abend einen Zeitungsartikel der hiesigen Lokalpresse zückte, da hatte die Mitgliederversammlung der Oranienburger Christdemokraten ihr Themenschwerpunkt gefunden. „Wir haben zwar schon viele Deponien bei uns vor Ort, aber eine Klärschlammverbrennungsanlage braucht es hier nicht auch noch“, so Wackrow, der sich für die CDU im Germendorfer Ortsbeirat engagiert. Und irgendwie konnte man seine Argumente auch ganz gut verstehen. Wer möchte schon die dicke Luft der gesamten Region direkt vor seiner Türe haben?
Auch beim Thema „Eierfabrik“ stinkt‘s dem ein oder anderem Mitglied gewaltig. Im vergangenem Jahr haben sich bereits die Stadtverordneten der Stadt Oranienburg deutlich positioniert, nun sind die Bürgerinnen und Bürger gefordert vom 24. Januar bis 23. März 2018 Einwendungen gegen die Vorhaben abzugeben.
In der kommenden Mitgliederversammlung sind dann Vertreter des Vereins Contra Eierfabrik zu Gast, um über das Thema Massentierhaltung in den Ortsteilen sowie deren Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt zu sprechen. Die nächste Mitgliederversammlung der Oranienburger Christdemokraten findet am 21. Februar 2018 um 19.30 Uhr, in den Konferenzräumen der TURM Erlebniscity, statt. Interessierte Gäste sind wieder herzlich willkommen.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon